• 1
  • 2
  • 3

Partner des Projektes

Ein Netzwerk ist so erfolgreich wie seine Partner. Das "Bioenergienetzwerk Sachsen 2.0" ist ein offenes Netzwerk, das unterschiedliche Akteure und Kompetenzen aus den Bereichen Verwaltung, Beratung, Planung bis hin zum Anlagenbau und -betrieb vereint. 

Folgende Unternehmen und Institutionen unterstützen maßgeblich die Aufbauarbeit des Netzwerkes:

                                         

Folgende weitere Partner begleiten das Projekt:

Profilbogen Biomasseverein Profilbogen NEU e.V.  Profilbogen Cings  Profilbogen OGF mbH Profilbogen ifs.GmbH  Profilbogen DBFZ Profilbogen Lehmann Maschinenbau

Verein zur Förderung von Biomasse & nachwachsenden Rohstoffen e.V.

Netzwerk Energie & Umwelt e.V.

Mitteldeutsches Innovationsnetzwerk für Umwelttechnologie (cings.net)

Ostdeutsche Gesell-
schaft für Forstplanung (mbH)

ifs. GmbH
Institut für Freiraum
und Siedlungsent-
wicklung

DBFZ Deutsches Bio-
masseforschungszen-
trum

Lehmann Maschinenbau GmbH

             
YADOS GmbH LAV-Firmengruppe DREBERIS GmbH ESB Mücke Landeshauptstadt Dresden SIRE e.V.  
YADOS GmbH

LAV-Firmengruppe
Landwirtschaftliches
Verarbeitungszen-
trum Markranstädt
GmbH

Dreberis GmbH Energie-Solar-
Beratung
Stephan Mücke
Landeshauptstadt
Dresden

SIRE e.V.
Ingenieurbüro OKIB

 
 

Newsletter - Partner des Monats

Partner des Monats Juni
Die SAXHOLZ GmbH

Mit ihrem Slogan "Energieholz vom Produzenten direkt zum Verbraucher" steht die SAXHOLZ GmbH für regionale Wertschöpfung und ökologische Energieholzsortimente. Neben Kaminholz und Hackschnitzeln aus eigener
Produktion finden Pellets und Briketts über kleinteilige Logistikketten den Weg zum Endverbraucher. Ca. 50% des Geschäftsumsatzes wird durch die Auslieferung von Scheitholz an private Kunden im Umkreis von etwa 30 km
realisiert. Dabei setzt die 4-Mann-Firma auf Logistikdienstleister aus der Region.

   Newsletter "Partner des Monats" Mai 2014

Partner des Monats Mai
Die Landeshauptstadt Dresden

Die Landeshauptstadt Dresden geht mit ihrer Klimaschutzstrategie „Energie fürs Klima – Dresden schaltet“ auf die zukünftigen energetischen Herausforderungen ein. Ziel ist es, die spezischen Treibhausgasemissionen aller fünf Jahre um mind. 10% zu reduzieren (Bezugsjahr 2005). Dies entspricht einem Wert von insgesamt ca. 4,2 t Kohlendioxid-Äquivalente pro Einwohner im Jahr 2030. Langfristig soll der Ausstoß auf ein verträgliches Maß von 2,5 t pro Einwohner und Jahr reduziert werden.

 

   Newsletter "Partner des Monats" Mai 2014

Partner des Monats April
Die YADOS GmbH

Das junge Unternehmen YADOS GmbH mit Sitz in Hoyerswerda hat sich auf die Herstellung von innovativen Energieerzeugungsanlagen,
Wärmekompaktstationen und Wärmeverteilstationen spezialisiert. Mit einem hohen Maß an Professionalität, Kundennähe und Umweltbewusstsein hat sich das Unternehmen in kurzer Zeit als einer der kompetentesten Anbieter für Nah- und Fernwärmetechnik in Europa etabliert.

  Newsletter "Partner des Monats" April 2014

Partner des Monats März
DREBERIS-Dresdner Beratung für internationale Strategien

Als strategischer Partner begleitet DREBERIS Investitionsvorhaben, Markterschließungen und internationale Entwicklungsprojekte in Deutschland sowie in Mittel- und Osteuropa. Schwerpunkte der Tätigkeit liegen dabei in der Energiewirtschaft, der kommunalen Infrastrukturentwicklung und der Internationalisierungsberatung.

  Newsletter "Partner des Monats" März 2014

Partner des Monats Februar
GICON-Firmengruppe

Die GICON®-Firmengruppe ist ein Zusammenschluss unabhängiger Engineering- und Consultingunternehmen mit Sitz in Dresden. Im Fachbereich Bioenergie werden sowohl wissenschaftliche als auch ingenieurtechnische Kompetenzen für die innovative Technologieent-wicklung und kommerzielle Realisierung von Projekten im Bereich Biogaserzeugung und thermischer Biomasseverwertung gebündelt. GICON bietet Anlagenbetreibern mit dem BiogasOptimierungsProgramm (BOP) ein Werkzeug, das die Betriebswirtschaftlichkeit von Biogasanlagen modular optimiert.

   Newsletter "Partner des Monats" Februar 2014

Partner des Monats Januar
Mitteldeutsches Innovationsnetzwerk für Umwelttechnologie (cings.net)

Seit Gründung im Jahr 2000 unterstützt das gemeinnützige Kompetenz-zentrum Bioenergie e.V. mit Sitz in Leipzig den schrittweisen Wandel zugunsten einer postfossilen, zunehmend biobasierten und ressourcenschonenden Wirtschaft. Das Netzwerk verbindet seit 2010 inzwischen elf Unternehmen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Berlin-Brandenburg.

   Newsletter "Partner des Monats" Januar 2014

Partner des Monats Dezember
LAV - Landwirtschaftliches Verarbeitungszentrum Markranstädt GmbH

Die LAV-Firmengruppe ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz im sächsischen Markranstädt (südwestlich von Leipzig) und versteht sich in ihren Kerngeschäften als Akteur im Bereich der Schaffung regionaler Kreisläufe. Ein Schwerpunkt ist die Verwertung von organischen Abfällen mit der Grundidee, diese Stoffe in Form organischer Sekundär-rohstoffdünger in den Stoffkreislauf zurückzuführen.

   Newsletter "Partner des Monats" Dezember 2013

Partner des Monats November
ifs. GmbH Institut für Freiraum und Siedlungsentwicklung

Die ifs. GmbH - Institut für Freiraum und Siedlungsentwicklung wurde 1997 als klassisches Planungsbüro in Dresden gegründet. Nach 15 Jahren planerischer und wissenschaftlicher Tätigkeiten ist das Büro heute in ein bundesweites Netzwerk von wissenschaftlichen Einrichtungen, lokalen Verwaltungen, Fachplanern und privaten Unternehmen eingebunden. Die ifs. GmbH erbringt auf regionaler und kommunaler Eben alle Leistungen einer zielorientierten Umwelt,- Landschafts- und Freiraumplanung.

  Newsletter "Partner des Monats" November

Partner des Monats Oktober
DBFZ - Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH

Das im Jahr 2008 vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) gegründete Deutsche Biomasseforschungszentrum (DBFZ) erforscht, wie die begrenzt verfügbaren Biomasseressourcen nachhaltig und mit höchster Effizienz zum bestehenden sowie zu einem zukünftigen Energiesystem beitragen können

  Newsletter "Partner des Monats" Oktober

Partner des Monats September
LEHMANN Maschinenbau GmbH

LEHMANN Maschinenbau Jocketa, ein mittelständiges Unternehmen mit ca. 100 Mitarbeitern im sächsischen Vogtland, ist als Sondermaschinen- und Anlagenbauer tätig. LEHMANN Maschinenbau hat sich seit 1990 auf dem Markt des Sondermaschinen- und Anlagenbaus zu einer Firma entwickelt, die für Einzellösungen, Anpassungen, Neu- und Weiterentwicklungen und Spezialanfragen zur Verfügung steht und sich diesen Herausforderungen stellt. Seit Längerem sind Maschinensysteme für nachwachsende Rohstoffe sowie Aufschluss- und Einbringungstechnik für Biogasanlagen Bestandteil der Produktpalette.

  Newsletter "Partner des Monats" Septemberg

Partner des Monats August
Ostdeutsche Gesellschaft für Forstplanung mbH (OGF)

Die Ostdeutsche Gesellschaft für Forstplanung wurde im Mai 1992 gegründet und zählt somit zu den etabliertesten Forstdienstleistungsunternehmen in den neuen Bundesländern. Unter Ausnutzung der langjährigen forstwirtschaftlichen Erfahrungen in Kombination mit modernen EDV-Lösungen werden innovative Ideen und optimierte Konzepte insbesondere für den Privat- und Kommunalwald erarbeitet und umgesetzt. Dies schließt energetische Biomassenutzungs-konzepte mit ein.

  Newsletter "Partner des Monats" August